immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

1A Ferien Residenz Algarve Top Lage in Ferragudo

1A Ferien Residenz Algarve Top Lage in Ferragudo
Kaufpreis:  0,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: 1A Ferien Residenz Algarve an einem der schönsten Plätze Europas. Apartments - Ferienwohnungen - Restaurants - Bar. eine Ferienanlage an einem der schönsten Plätze Europas. In Ferragudo an der Algarve in Portugal.
Das Objekt liegt am besten Platz im Ferienort Ferragudo.
Absolute TOP Lage, ein abgeschlossenes Grundstück, es ist nicht einsehbar.
Gute Nachbarschaft. 300 Sonnentage jährlich .
absoluter Panoramablick !!
Restaurant mit 145 Innen und 135 Außenplätzen, ( NEU)
Total eingerichtet und außergewöhnlich ausgestattet.
Komplett eingerichtete Küche mit Kühl und Gefrierhaus.
Separate Bar ( ca. 40 qm ).
Erdgeschoss :
5 Apartments a 68 qm (Wohnzimmer, Schlafzimmer, sep. Küche, Bad, Balkon oder Terrasse.
2 Ferienwohnungen (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Küche ) .
1 Ferienwohnung (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Küche, Kinderzimmer ).
Lagerraum ca. 100 qm.
3 Restaurationen ( ca. 500 qm )
Nebengebäude und sep. Bar ca. 45 qm.
1 Stockwerk:
5 Apartments a 68 qm.
Obergeschoss:
1 Penthouse ca. 200 qm inkl. Balkon.
Nebengebäude:
Büro, 2 separate Zimmer mit Bad .
Grundstück:
Pool, Brunnen, großzügige Außenterrassen mit vielen Palmen, Riesen Kakteen, Abenteuer Kinderspielplatz .
Zustand: 1A bezugsfertig
Ausstattung: Telefon, Strom, Gas: Gastank, Wasser: Anschluss, Abwasser: Kanalisation, Heizung: Gasheizung, Kamin: 2
Sonstiges: Nutzungsmöglichkeiten: privat, Ferienanlage, Seniorenresidenz uvm. Möglich ist auch eine Teilhaberschaft in Höhe von 50 % ! Die zu erwartenden Wertseigerung beträgt ca. 80 - 100 % in den nächsten 3 - 4 Jahren z.Zt. genutzt als Ferienanlage.
 
Umfeld und Lage
Europa
Portugal
Portugal Süden
Algarve
Ferragudo
Adresse: 8400 Ferragudo ,
Rua Coelho Carvalho
grösserer Ort in der Nähe: Portimao
  Wohnfläche: 1.400 qm
Grundstücksgröße: 5.250 qm
Baujahr: 1989
Zimmerzahl: 18
Etagen: EG – 1. Stock und Penthouse
Garage / Stellplatz: Großer Parkplatz
Balkon: 6
Terrasse: 6
Heizungssystem: Kamin, zentral Gasheizung
Bodenbelag: Fliesen
Terrasse: 6
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Ferragudo gilt als eines der malerischten Orte an der Algarve. Der Grund hierfür liegt zum einen in seiner geographischen Lage an der Mündung des Arade gegenüber der Stadt Portimao zum anderen aber besonders an seinem hübschen Ortsbild. Egal ob man den Ort von Portimao aus ansteuert oder von Carvoeiro über die neue Küstenstraße, man kommt auf jeden Fall an den Fischerhafen. Hier läßt man das Auto stehen und geht "bergauf" durch die engen Gassen des Ortes zur Kirche. Ferragudo war einst ein Fischerdorf, heute gibt es noch ca. 40 Fischer, die meisten betreiben den Fischfang jedoch nur noch als Nebenerwerb.
Lage:
zwischen Portimao und Lagos, Ausrichtung: west, Lage: Ortsrand eben, Blick: Panoramablick
Entfernungen:
Einkauf: 100 m Supermercado, Schule: ca. 800 m Grundschule, Kleinstadt: 1 km Portimao, Grosstadt: 300 km Lissabon, Berge: ca. 20 km, Meer: direkt, Attraktionen: 4 km Wasserpark. In den nächsten 2 Jahren gibt es eine Strandpromenade und einen zusätslichen privaten Yachthafen. Der große Yachthafen von Ferragudo wird gebaut auch fertig in ca. 2 Jahren. Einkauf: 100 m Supermercado, Schule: ca. 800 m Grundschule, Kleinstadt: 1 km Portimao, Grosstadt: 300 km Lissabon, Berge: ca. 20 km, Meer: direkt, Attraktionen: 4 km Wasserpark.

Das Objekt liegt zwischen: Portimao und Lagos, Ausrichtung: west. Lage: Ortsrand eben, Blick: Panoramablick . Fast alle Strände sind mit dem „blauen Engel“ ausgewiesen.
Wirtschaftliche Situation
Kriminalitätsrate in Portugal und daher auch in Ferragudo, liegt weit unter dem europäischen Niveau .
Ferraguda hat seinen ursprünlichen Charakter Kleiner Fischerort – die Perle der Algarve.
Die ehemalige, historische Provinz Algarve deckt sich mit dem heutigen Verwaltungsdistrikt Faro. In der Hauptsaison geraten seine gut 350.000 Einwohner gegenüber den Urlaubern leicht in Unterzahl - verständlich, bei dem Wetter .
Freundliche und zuvorkommende Menschen.
Die deutschen Kalender stimmen an der Algarve nicht mehr. Hier beginnt der Frühling schon im Januar, wenn die Mandelblüte die Hänge mit einem weiß-rosafarbenen Schleier überzieht. Und nirgends im Land ist der Sommer so lang, der Herbst so angenehm mild. Wenn die Algarvios dann im November und Dezember ihre Pullover hervorholen, liegen einige Mitteleuropäer noch am Strand…; an diesem rund 150 km langen und 50 km breiten Küstenstreifen im Süden Portugals ist eben immer Urlaubszeit .
Unvergänglich ist indes der süße Charme dieser Region. In den Dörfern des hügeligen, nur dünn besiedelten Hinterlandes geht das Leben wie eh und je seinen gemächlich-trägen Gang. Und auch die Küste selbst, wo oft der Fremdenverkehr das Tempo vorgibt, hat von ihrer Anziehungskraft nichts verloren. Selbst den findigsten Klatsch-Reportern dürfte es kaum gelingen, alle prominenten Gäste - von deren Visiten man oft erst viel später erfährt - aufzulisten. An den Stränden der Algarve entspannen weltbekannte Musiker, Spitzenmanager, Staatspräsidenten, Profisportler.

Nach Faro ist Portimão die zweitwichtigste Handelsstadt der Algarve und der zweitgrößte Hafen nach Olhão. Die Stadt ist sehr antik, was man heute aber kaum erkennt. Das älteste Gebäude ist ihre heute stark modernisierte Kirche mit Fliesen aus dem 17. und 18. Jahrhundert, aber das Portal aus dem 14. Jahrhundert ist der einzige wirklich antike Teil Portimaos. Heutzutage bedeutet Portimão nur noch Einkaufen und Fische. Eine der besten Einkaufsstraßen ist die 'Rua do Comércio', die beim alten Marktplatz in der Nähe der Gemeindekirche beginnt. Am anderen Ende der 'Rua do Comércio' schießen jeden ersten Montag im Monat, wenn hier einer der größten Märkte der Algarve stattfindet schießen unzählige Verkaufsstände aus dem Boden. Die Fischer machen ihre Boote am entfernteren Ufer fest, obwohl der größte Teil ihres Fangs in das Zentrum, das sich am Kai bei der alten Eisenbrücke befindet, herübergebracht wird. Und es gibt noch mehr Restaurants, in umgebauten Bootshäusern. Auf einem kleinen Platz gleich dahinter finden Sie alle Arten von Meeresfrüchten, angefangen bei Riesengarnelen bis zu gegrillten Sardinen.
Sport / Freizeit
Golf
Das Sportangebot bedarf eigentlich keiner besonderen Erwähnung. Der Golf-Strom treibt Amateure und Profis aus ganz Europa an die algarvischen Greens.
baden,
segeln,
tauchen
angeln.
Überall gibt es noch Restaurants für heimische Küche, je weiter von der Hauptstraße entfernt, desto besser. Probieren Sie als Vorspeise eine "sopa de peixe" (Fischsuppe) oder "camarões" (Krabben). Als Hauptgang eine traditionelle "cataplana" (mit Muscheln, Speck und Kartoffeln - im Kupferkessel gedünstet), den Fischeintopf "caldeirada" und neben den äußerst populären Sardinen exzellente Fischarten wie "besugo" oder "sargo" - um nur einiges zu nennen. An der Küste wie im Hinterland sehr beliebt ist das pikante Hähnchen "piri-piri".

An "Europas schönster Küste" sind schon einige der Strände eine Sehenswürdigkeit für sich und gleichermaßen ein Erlebnis für Aktivurlauber wie für stille Genießer. Auch die kleinen Sonnenbader kommen nicht zu kurz: Strandburgkulissen gibt's überall, und die Vorbilder sind nicht knapp.
Irgendwo ist immer Markt- oder Festtag; ein breit gefächertes Kultur- und Unterhaltungsprogramm kommt hinzu. Klassik-Freunde kommen beim Internationalen Musikfestival der Algarve (von Ende Juni bis Mitte August) auf ihre Kosten.
Nightlife:
Das beständig warme Klima macht die Algarve-Nächte angenehm und lädt zum Ausgehen ein. An fast jeder Ecke warten urige Kneipen und "Szene-Treffs" auf Ihren Besuch. Die Hochburgen des Nachtlebens sind Albufeira und Vilamoura, gefolgt von Lagos und Praia da Rocha. Im Juli und August haben die meisten Clubs jede Nacht geöffnet, sonst geht es in der Woche ruhiger zu. Zahlreiche Hotels veranstalten Fado-Abende, und in den drei Casinos (in Praia da Rocha, Vilamoura und Monte Gordo) werden exklusive Show- und Musikprogramme geboten.
Nicht weit von Potimao entfernt befindet sich der berühmte Badeort Praia da Rocha, mit der Festung Santa Catarina de Ribamar und die römischen Ruinen von Abicada .


Kaufpreis:  0,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien