immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain

weitere Abbildungen
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen in Straufhain
Kaufpreis:  130.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: Ehemalige Rinderzuchtanlage (LPG), die landwirtschaftliche Nutzung wurde vor ca. 13 Jahren eingestellt.
Es ist mit 7 Hallen bebaut (70er Jahre), die teilweise als Lagerhallen selbst genutzt oder momentan für sonstige gewerbliche Zwecke vermietet sind.
Eine Hallen waren Stallanlagen, die von der Bausubstanz her unverändert vorhanden sind und somit wieder als Stallanlagen für Pferde etc. evtl. umgenutzt werden könnten.

Das Gelände liegt am Dorfrand in Linden, Gemeinde Straufhain, Landkreis Hildburghausen.
Angrenzend an das Gelände sind sowohl Wohngrundstücke als auch landwirtschaftlich genutzte Grundstücke.
Das Gelände ist laut Gemeinde Mischgebiet.
Die ehemaligen Sickergruben sind leer und sicherlich wieder nutzbar.
Die Hallen können durch relativ problemloses Entfernen der Stallvorrichtungen als ganz normale Lagerhallen genutzt werden, dies ist bei einigen Hallen derzeit bereits der Fall. An einige Hallen waren Büro- und Aufenthaltsräume, sowie Laborräume angegliedert.
Zustand: Ehemalige Rinderzucht LPG Hildburghausen
Ausstattung: 7 Hallen, teilweise ehemalige Stallanlagen, davon 5 fest gemauert und mit Ziegel gedeckt, 2 offene Hallen mit Wellblechdächer. Strom, Wasser- und Kanalanschluss ist natürlich vorhanden.
Das Gelände wurde bei Kauf durch mich 1999 komplett mit Maschendrahtzaun eingezäunt.
Es befinden sich derzeit 3 verschließbare Toranlagen dort.
Das Gelände hat direkten Zugang/Zufahrt zur Dorfstraße und zu einer Nebenstraße.
Die Nebenstraße ist zugleich Grundstückbegrenzung an einer Seite. Unbehinderte Durchfahrt von der einen zur anderen Seite des Grundstücks ist vorhanden.
Sonstiges: Das Gelände kann aufgrund seiner Fläche sowohl in Parzellen aufgeteilt oder als Ganzes verkauft werden.
Es ist sowohl eine Bebauung durch private Wohnhäuser oder auch durch Gewerbebetriebe, bis hin zu landwirtschaftlicher Nutzung, und natürlich alles zusammen, möglich. Durch Linden hindurch verläuft eine neu gebaute Verbindungsstraße zwischen Bad Königshofen und Hildburghausen. Die Verkehrsanbindung ist für das ehemalige Zonenrandgebiet mittlerweile sehr gut.
Die Kreisstadt Hildburghausen ist 15 km, Coburg/Oberfranken 25 km und Bad Königshofen ist 22 km entfernt.
In einigen km Entfernung ist eine Autobahn geplant, so daß eine günstige Verkehrsanbindung kontinuierlich erfolgt.
 
Umfeld und Lage
Europa
Deutschland
Thüringen
Landkreis Hildburghausen
Heldburger Unterland
Straufhain
Adresse: 98646 Linden - Straufhain
Kreis Hildburghausen
grösserer Ort in der Nähe: Hildburghausen | Coburg | Bad Königshofen
  Wohnfläche: -
Nutzfläche: -
Grundstücksgröße: 18.500 qm
Baujahr: 1970
Zimmerzahl: -
Etagen: -
Garage / Stellplatz: siehe Beschreibung
Balkon: -
Terrasse: -
Heizungssystem: -
Bodenbelag: -
Terrasse: -
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Straufhain ist eine traditionsreiche und prosperierende Einheitsgemeinde im Landkreis Hildburghausen, im südlichen Thüringen, an der Frankenschwelle zu Bayern. Einst an der innerdeutschen Grenze, liegt jetzt Straufhain wieder im Herzen Deutschlands. Die Gemeinde hat über 3000 Einwohner. Straufhain besteht aus den Dörfern "Adelhausen, Eishausen, Linden, Steinfeld, Massenhausen, Seidingstadt, Sophienthal, Streufdorf und Stressenhausen". Der Name der Gemeinde ist fest mit seinem bedeutenden Kulturdenkmal und dessen "Geschichte" verbunden. Als attraktiver Gewerbe -und Wohnstandort hat die Gemeinde eine gute Zukunft. Die Nähe der zukünftigen A 73 und A 71 werden die Standortbedingungen noch wesentlich verbessern.

Die bisher gute Entwicklung zeigt sich besonders in erfolgreichen Gewerbe -und Industrieansiedlungen, so u.a. im Metallbau, im Werkzeugbau, in der Kunststoffverarbeitung, in der Lebensmittelindustrie. Auch eine moderne Druckerei gehört dazu. Natürlich ist hier auch die landwirtschaftliche Produktion heimisch sowie Handwerks- und weitere Gewerbebetriebe, z.B. Klempner und Installateure oder Fuhrunternehmen. Sie alle sind auch eine gute Grundlage für Synergieeffekte und künftige Investoren, die in Straufhain gute Voraussetzungen vorfinden, so vor allem ein investitionsfreundliches Klima. Unser Standort im südlichen Kreis Hildburghausens hat damit eine solide Perspektive.

Das Gelände liegt am Dorfrand in Linden, Gemeinde Straufhain, Landkreis Hildburghausen.
Angrenzend an das Gelände sind sowohl Wohngrundstücke als auch landwirtschaftlich genutzte Grundstücke.
Im unmittelbaren Umfeld des Geländes sind in den letzten Jahren Wohnhäuser errichtet worden.
Der Ort Linden hat keinen Einwohnerschwund, sondern Zuwachs erfahren.
Das Gelände ist laut Gemeinde Mischgebiet.
Durch Linden hindurch verläuft eine neu gebaute Verbindungsstraße zwischen Bad Königshofen und Hildburghausen.
Die Verkehrsanbindung ist für das ehemalige Zonenrandgebiet mittlerweile sehr gut.
In einigen km Entfernung ist eine Autobahn geplant, so daß eine günstige Verkehrsanbindung kontinuierlich erfolgt.
Wirtschaftliche Situation
Der Ort Linden liegt verkehrstechnisch sehr günstig, in den letzten Jahren haben sich dort einige kleinere Firmen angesiedelt.
Durch die Nähe zu Oberfranken (Coburg 25 km) und Unterfranken (Bad Königshofen 22 km), sowie zur Kreisstadt Hildburghausen (15 km) und die in den neuen Bundesländern mögliche Subventionierung zur Schaffung von Arbeitsplätzen oder zum Aufbau einer Firma ergeben sich hier vielfältige Möglichkeiten in finanzieller Hinsicht.
Auch für Privatleute (Eigenheimbau) ist ein Arbeitsplatz in den vorbeschriebenen Regionen leicht erreichbar.
Sport / Freizeit
Es befindet sich die in kleineren Gemeinden übliche Infrastruktur dort, Vereine, Gaststätte, Frisör, sowie in in den angrenzenden Dörfern Supermärkte, Spezialitätenlokale, Reitsportmöglichkeiten, Wandersport mit Ausflugslokalen usw.


Kaufpreis:  130.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien