immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen in Heidelberg

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen in Heidelberg
Kaufpreis:  0,00 EUR



Beschreibung: Heidelberg Immobilien Verkaufsangebot: In guter Lage von Heidelberg-Rohrbach, nur wenige Schritte vom Rohrbacher Markt entfernt, entstehen stilvoll sanierte Altbauwohnungen in diesem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus.
In guter Lage von Heidelberg-Rohrbach, nur wenige Schritte vom Rohrbacher Markt entfernt, entstehen stilvoll sanierte Altbauwohnungen in diesem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus.
Das Haus wurde um die Jahrhundertwende auf einem 448 m² Grundstück erstellt und wird jetzt unter Einhaltung der Auflagen des Denkmalschutzamtes hochwertig saniert und in großzügige Eigentumswohnungen umgewandelt.
Die Ausstattung wird hochwertig und stilvoll. Original Stilelemente wie Buntglasfenster und Sandsteinelemente werden erhalten. Mit hohen Decken von bis zu 3m, teilweise mit originalen Stuckelementen und original Dielenböden, sowie Kassettentüren wird der Stil der Gründerzeit kunstvoll konserviert. Gleichzeitig werden die Anforderungen an modernen Wohnraum wie Balkone, Terrasse, Tageslichtbäder, Tageslichtküche, Gäste-WC und einer fortschrittlichen Haustechnik erfüllt. Die Balkone bieten einen schönen Blick nach hinten in die grünen Hinterhöfe, die Wohnung im Dachgeschoß verfügt über Loggien mit Blick auf den Rohrbacher Wald.Der sehr erfahrene und in der Heidelberger Altstadt ansässige Bauträger verfügt über das notwendige Fingerspitzengefühl und kann verschiedene Referenzen in Heidelberg vorweisen. Fertigstellung voraussichtlich Sommer 2009.
Die Erhaltung einer denkmalgeschützten Immobilie ist aus Sicht der Allgemeinheit besonders schützenswert. Daher ist vom Gesetzgeber bestimmt worden, dass die Investition in einer denkmalgeschützten Immobilie durch besondere steuerliche Anreize gefördert wird. Mit der Neufassung des §7i EStG können 90% der anerkannten Sanierungskosten bei Eigennutzer von denkmalgeschützten Immobilien nun für Vorhaben über 10 Jahre abgeschrieben werden (9% pro Jahr).
Abhängig vom Erwerbszeitpunkt beträgt der Grundstücksanteil circa 30% des Kaufpreises, die Altbausubstanz circa 30% des Kaufpreises und die Sanierungskosten je nach Erwerbszeitpunkt bis zu 40% des Kaufpreises. Zusätzlich zu dem erstklassigen Wohnraum in guter Lage erhalten somit auch Eigennutzer einen interessanten Steuervorteil.
Zustand: Wohn- und Geschäftshaus
Hochwertige 1 bis 4 Zimmerwohnungen
12 Wohneinheiten, Gesamtwohnfläche 760,67 m²
eine Gewerbeeinheit, Gesamtnutzfläche 148,02 m²
Umfangreiche Sanierung nach Auflagen des Denkmalschutzamtes
Ausstattung: Übersicht Wohnungen

WE
Typ
Lage
Größe
1
Gaststätte
Erdgeschoß
(Hochpar-terre)
148,20 m2
2
2 ZKB, Tageslichtbad, Balkon, Garderobe, Kellerraum
1. OG
64,65 m²
3
2 ZKB, Duschbad, Pantryküche, Erker, Kellerraum
1. OG
44,30 m²
4
3 ZKB, Tageslichtbad, Balkon, Abstellraum, Kellerraum
1. OG
83,10 m2
5
4 ZKB, Tageslichtbad, Gäste WC, Balkon, Kellerraum
2. OG
112,90 m²
6
3 ZKB, Tageslichtbad, Balkon, Abstellraum, Kellerraum
2. OG
83,10 m2
7
4 ZKB, Tageslichtbad, Loggia mit Blick auf den Rohrbacher Wald, Kellerraum
DG
97,15 m2
 
7a
Alternativplanung WE7 und WE 9 zusammengelegt:
6 ZKB Maisonette, Tageslichtbad, Duschbad, Loggia mit Blick auf den Rohrbacher Wald, Kellerraum
DG u. 2. DG
156,45 m2
 
8
3 ZKB, Tageslichtbad, Loggia mit Blick auf den Rohrbacher Wald, Kellerraum
DG
73,35 m2
9
2 ZKB Studio, Duschbad, Wohnküche, Kellerraum
2. DG
59,30 m2
10
1 ZKB, Duschbad, Wohnküche
EG
Gartenhaus
37,87 m2
11
2 ½ ZKB Maisonette, Tageslichtbad, Wohnküche,
Dachterrasse
EG u. 1.OG
Gartenhaus
69,70 m2
12
1 ½ ZKB Maisonette, Tageslichtbad, Terrasse, Kellerraum
EG
Gartenhaus
41,00 m2

Sonstiges: Steuervorteile für Kapitalanleger
Abschreibung (AfA) der Altbausubstanz (ca. 30% des Kaufpreises) 2,5% pro Jahr
Abschreibung (AfA) über 8 Jahre 9% und 4 Jahre 7% der anerkannten Sanierungskosten (ca. 40% des Kaufpreises) pro Jahr
Mietsonderverwaltung (Kosten 1,5% aus der Nettomiete pro Monat)
Hausverwaltung 19,- € pro Einheit pro Monat
Zu erwartende Miete in Höhe von 8,50 € pro qm Wohnfläche
Steuervorteile für Eigennutzer
Abschreibung (AfA) über 10 Jahre 9% der anerkannten Sanierungskosten (voraussichtlich 40% des Kaufpreises) pro Jahr.

In diesem Exposé genannte Ausstattungsdetails sind teilweise Planungen, die einer baurechtlichen Zustimmung insbesondere des Denkmalschutzamtes bedürfen und können zu diesem Zeitpunkt noch nicht zugesichert werden. Hier genannte mögliche Steuervorteile können nicht generell zugesichert werden und ersetzen keine steuerliche Beratung. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater.Alle genannten Kaufpreise verstehen sich inklusive den Sanierungskosten. Die WE 10, 11 und 12 im Gartenhaus sind ohne §7i-Abschreibung, dafür mit interessantem Preisvorteil. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.
 
Umfeld und Lage
Europa
Deutschland
Baden-Württemberg
Heidelberg
Rohrbach Heidelberg
Adresse: Heidelberg - Rohrbach,
k. A.
grösserer Ort in der Nähe: Stuttgart, Mannheim
  Wohnfläche: 38 qm bis 156,45 qm
Nutzfläche: k. A.
Grundstücksgröße: 448 qm
Baujahr: Jahrhundertwende, Fertigstellung Sommer 2009
Zimmerzahl: 1,5 Zimmer bis 6 Zimmer Maisonette Wohnungen
Etagen: EG, 1.OG, 2. OG, DG, 2. DG
Garage / Stellplatz: k. A.
Balkon: k. A.
Terrasse: k. A.
Heizungssystem: lt. Baubeschreibung
Bodenbelag: lt. Baubeschreibung
Terrasse: k. A.
Frei ab: Fertigstellung Sommer 2009
Lagebeschreibung
Zentrale Lage, wenige Schritte zum Rohrbacher Markt mit Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten Kindergarten und Grundschule.
Mit der Straßenbahn in wenigen Minuten zum Neuenheimer Feld (Kliniken und Universität), zum Hauptbahnhof und in die Altstadt.
Über die B3 in wenigen Minuten auf der A5, sowie in Wiesloch (Heidelberger Druck) und Walldorf (SAP)Rohrbach ist der südlichste Stadtteil von Heidelberg.
Rohrbach befindet sich ungefähr 5 km vom Stadtzentrum Heidelbergs entfernt auf etwa halbem Wege nach Leimen.Neben Alt-Rohrbach mit der Melanchthonkirche und dem Rathaus setzt sich Rohrbach aus den Ortsteilen Kühler Grund, Gewann See, Hasenleiser und Rohrbach-Süd zusammen.
Ebenfalls zu Rohrbach gehört das etwas abgelegene, bewaldete und landwirtschaftlich genutzte Gebiet um den Bierhelder Hof. Früher gehörten auch noch die nunmehr selbständigen Heidelberger Stadtteile Boxberg und Emmertsgrund zur Gemarkung Rohrbach.Mit allen Ortsteilen kommt Rohrbach auf ca. 14.000 Einwohner.Rohrbach verfügt über zwei Grundschulen, eine Hauptschule und eine Gesamtschule. Im Einzelnen sind das:Eichendorffgrundschule (öffentlich)Freie Christliche Schule (Hauptschule, privat)Internationale Gesamtschule Heidelberg (öffentlich)Mit einem Zubringer zur Bundesautobahn 5, der Bundesstraße 3, dem Bahnhof Kirchheim/Rohrbach der S-Bahn RheinNeckar, den Straßenbahnlinien sowie den Buslinien verfügt Rohrbach über eine sehr gute Verkehrsanbindung zu den übrigen Heidelberger Stadtteilen und ins Umland.
Wirtschaftliche Situation
Jahrhundertelang war Heidelberg eine Residenz des Geistes.
Auch heute noch ist die Universitätsstadt das Dienstleistungs- und Wissenschaftszentrum der Region Rhein-Neckar: Im Jahr 2004 arbeiteten 81,8 % aller Menschen im Dienstleistungssektor, ungefähr ein Viertel von ihnen sind an der Universität Heidelberg oder einer angegliederten Forschungseinrichtung beschäftigt. Das Verlagswesen ist eine weitere bedeutende Quelle von Arbeitsplätzen im Dienstleistungsbereich. Lediglich 18,0 % arbeiteten im produzierenden Gewerbe, und mit gerademal 0,2 % aller Arbeitsplätze ist die Forstwirtschaft in Heidelberg völlig bedeutungslos.
Mit einer Arbeitslosenquote von 7,9 % wies Heidelberg im Oktober 2006 den viertniedrigsten Wert unter den baden-württembergischen Stadtkreisen auf. In der Stadt sind mehrere bedeutende Unternehmen ansässig, u. a. die Heidelberger Druckmaschinen, die HeidelbergCement, der Dienstleistungskonzern SRH und Henkel-Teroson.Auch der Mittelstand ist mit traditionsreichen Firmen vertreten. z. B. der weltweit tätige Wissenschaftsverlag Springer, Kluthe Chemie, die Hotellerie, der Automatisierungstechnikhersteller ABB Stotz-Kontakt, der Softwaredienstleister SAS Institute, ProMinent Dosiertechnik, der Schreibgerätehersteller Lamy und Autokranverleih Karl Scholl.Größter Arbeitgeber der Region ist die Universität Heidelberg mit einem großen Klinikum und vielen formal selbständigen Forschungseinrichtungen.
Wichtige Arbeitgeber sind aber auch die vielen Landesbehörden und Verwaltungssdienstleister. Der Einzelhandel ist durch mehrere Großunternehmen präsent. Im Gesundheitssektor sind die Wohlfahrtsverbände als Arbeitgeber zu nennen.
Sport / Freizeit
Sport hat in Heidelberg einen hohen Stellenwert.
Die Stadt unterhält seit Jahren ein spezielles Sportförderprogramm zur Unterstützung der Vereine. 2006 gab es in Heidelberg 120 Sportvereine, 22 städtische Sportanlagen und 40 Sport- und Gymnastikhallen. Heidelberg ist außerdem eine deutsche Rugby-Hochburg – gleich fünf Rugbyvereine gibt es im Stadtgebiet.
Mitgliederstärkster Sportverein Heidelbergs ist die TSG Rohrbach. Zu Beginn des Jahres 2006 waren dort 2932 Sportbegeisterte als Mitglied eingetragen. Aktuell hat der Verein über 3000 Mitglieder. Die TSG Rohrbach zählt zu den zehn größten Vereinen in Nordbaden. Mehrere Heidelberger Vereine haben bereits mehrfach deutsche Meisterschaften gewonnen, Beispiele sind der Basketballverein USC Heidelberg sowie der Schwimmverein SV Nikar Heidelberg.Inr 2003 wurde ein Verbund von drei Heidelberger Schulen – das Helmholtz-Gymnasium, die Johannes-Kepler-Realschule sowie die Willy-Hellpach-Schule – vom Deutschen Sportbund das Prädikat Eliteschule des Sports verliehen.
Die Auszeichnung wurde vergeben für die besonderen Sport-Förderprogramme, die jene Schulen in Kooperation mit dem Heidelberger Olympiastützpunkt im Neuenheimer Feld anbieten. Junge Athletinnen und Athleten, die an diesem Förderprogramm teilnehmen, erhalten besonderes Entgegenkommen um Schule und Training in Einklang zu bringen. Aus dem Programm sind bereits schon mehrere deutsche Meister und internationale Erfolge hervorgegangen.
In ganz Baden-Württemberg gibt es bisher nur drei Städte mit Eliteschulen des Sports: Stuttgart, Furtwangen und Tauberbischofsheim.
Immobilien Heidelberg | Immobilien Altstadt Heidelberg | Immobilien Bergheim Heidelberg | Immobilien Boxberg Heidelberg | Immobilien Emmertsgrund Heidelberg | Immobilien Handschuhsheim Heidelberg | Immobilien Kirchheim Heidelberg | Immobilien Neuenheim Heidelberg | Immobilien Pfaffengrund Heidelberg | Immobilien Rohrbach Heidelberg | Immobilien Schlierbach Heidelberg | Immobilien Südstadt Heidelberg | Immobilien Weststadt Heidelberg | Immobilien Wieblingen Heidelberg | Immobilien Ziegelhausen Heidelberg

 



Kaufpreis:  0,00 EUR

 
   

© 2006 IRI Immobilien