immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Denkmalschutzwohnungen in Kleinzschocher Leipzig

Denkmalschutzwohnungen in Kleinzschocher Leipzig
Kaufpreis:  0,00 EUR



Beschreibung: Kleinzschocher Leipzig Immobilien Angebot: Denkmalschutz Jugendstil Eigentumswohnungen Mehrfamilien - Wohnhaus Leipzig (Kleinzschocher).
Das in Leipzig, in zentraler Lage gelegene Denkmalschutzobjek „Jugendstileigentumswohnungen“ in der Antonienstrasse 42 ist im Jahre 1900 erbaut sowie wurde 1992 eine Komplettsanierung durchgeführt.
Die Antonienstrasse 42 in Kleinzschocher ist eine gute und nachgefragte Wohnlage.
Mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 597,5 m² stehen 10x2 Zimmerwohnungen zur Vermietung bzw. zum Verkauf.
Es sind Balkone und Terassen bei einigen Mietparteien vorhanden.
Das Objekt ist 4-geschossig sowie unterkellert. Im Jahre 2005 wurde die Ölzentralheizung auf Gas umgestellt und ein neuer Gasbrenner eingebaut.
Zustand: (Komplettsanierung im Jahre 1992 ) danach regelmäßig renoviert, bzw. instand gehalten.
Ausstattung: 10x2 Zimmerwohnungen zzgl. 5 PKW Stellplätze im Hof ,Tageslichtbäder, EBK, Flure, Abstellkammer u. Kellerräume - Bad / WC - Wohn und Schlafzimmer - Gäste und Kinderzimmer - Bodenbeläge/Oelheizung - Außenbereich / ruhige Lage - Kabelfernsehanschluß - Dusche / WC / Bad - Abstellraum im Treppenhaus.
2005 wurde die Ölzentralheizung auf Gas umgestellt und ein neuer Gasbrenner eingebaut
•Wohnanlage bestehend aus 10 ETW (10 x 2 Zimmerwohnungen) verfügen über Bäder (Tageslichtbäder), Einbauküchen, Flure, Abstellkammern, Kellerräume und 5 PKW-Stellplätze im Hof.
Sonstiges: Sofortige Mietzahlungen, ab 74.100,00 €,
ETW - indexierter Mietvertrag mit Wertsicherungsklausel.
Baufinanzierung bis 110% mit 1% Tilgung.
Vermietungsstand 100 %.
Jahresnettomiete ca. 30.000 €.
Kaufpreis 1.372,-- €/m²
Im Großraum Leipzig sind kurzfristig enorme Wertsteigerungen im Immobilienbereich zu erwarten. Die Feri Rating & Research GmbH, Bad Homburg, prognostiziert eine Erholung auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt.
„Leipzig und Dresden sind schon jetzt die prosperierendsten Standorte des Ostens und haben aufgrund des erfolgreich vollzogenen Strukturwandels vom Industrie- zum Dienstleistungsstandort gute Chancen, langfristig zu den westdeutschen Wirtschaftszentren aufzuschließen“, prognostiziert Feri-Experte Dr. Thorsten Schilling,

Reduzieren Sie Ihr Haftungsrisiko vorsorglich und schonen Sie die Nerven: Konzentrieren Sie sich auf Immobilien Investitionen in Denkmalschutz.
Zahlungsausfallversicherung durch Arbeitslosigkeit /Arbeitsunfähigkeit:
Übernahme der monatlichen. Zahlungsverpflichtungen bis zu 24 Monate je Versicherungsfall (Ein Produkt der HYPOPROTECT)
Kein Steuersparmodell, sondern ein Renditeobjekt, zusätzlich plus 2,5% AfA, Steuerliche Vorteile 40 Jahre
Die Häuser wurden aufwendig und liebevoll saniert, danach regelmäßig renoviert, bzw. instand gehalten. Eigentumswohnungen in dieses vermietete Mehrfamilienhaus - langfristige Mietverträge mit solventen und guten Mieter mit durchschnittliche gewichtete Restmietdauer attraktive, verkehrsgünstige Lagen, erstklassiges, kommerzielles Immobilienmanagement vor Ort umfängliche Risikovorsorge durch kalkulatorische Rücklagenbildung und Mietkautionen
Der Inflationsschutz:
Inflationsausgleich durch indexierte Mietverträge sofortige Mietanpassung ohne Freijahre.
Eigentum, Sachwerte statt Geldwerte.
Der Vorteil einer guten Immobilie ist im Inflationsschutz zu sehen, denn die Mietentwicklung gleicht den Kaufkraftverlust aus.
5 gute Gründe jetzt zu investieren:
Steuerbelastung hohe Belastung um Haushaltslöcher zu stopfen Gesetzliche Rente Rentengarantie geht verloren, immer weniger Beitragszahler kommen auf immer mehr Rentner Inflation fehlende Sicherheit aufgrund schleichender Inflation, Geldwertentwicklung ist nur schwer in den Griff zu Bekommen.
Renditen sind meist recht bescheiden und steuerpflichtig, ab 10.11.2005 keine Verlustzuweisung mehr!
 
Umfeld und Lage
Europa
Deutschland
Sachsen
Leipzig (Stadtkreis)
Kleinzschocher Leipzig
Adresse: 04229 Leipzig
(Kleinzschocher)
grösserer Ort in der Nähe: Coswig, Ketzerbachtal, Klipphausen, Käbschütztal, Lommatzsch
  Wohnfläche: Gesamtwohnfläche ca. 597,5 m²
Nutzfläche: k.A.
Grundstücksgröße: Grundstücksgröße ca. 410 m²
Baujahr: Baujahr ca. 1900 bzw. 1992 (Komplettsanierung im Jahre 1992 ) danach regelmäßig renoviert, bzw. inst and gehalten.
Zimmerzahl: 10x2 Zimmerwohnungen zu vermieten/verkaufen
Etagen: 4 geschossig, unterkellert
Garage / Stellplatz: Garagen und Stellplätze zu diesem Objekt sind vorhanden (5 PKW Stellplätze im Hof)
Balkon: Balkone sind bei fast allen Mietparteien vorhanden
Terrasse: Terassen sind bei einigen Mietparteien vorhanden
Heizungssystem: 2005 wurde die Ölzentralheizung auf Gas umgestellt und ein neuer Gasbrenner eingebaut
Bodenbelag: k.A.
Terrasse: Terassen sind bei einigen Mietparteien vorhanden
Frei ab: Ab sofort
Lagebeschreibung
Leipzig.
Das zweite große Wirtschaftszentrum in Ostdeutschland neben Dresden ist Leipzig, mit rund 497.500 Einwohnern die bevölkerun gsreichste Stadt Sachsens. In der Metropole herrscht Aufbruchstimmung, die Ansiedlung von Porsche und BMW haben das Konjunktur- Klima beflügelt.
Weitere wichtige Faktoren sind die Leipziger Messe und der Dienstleistungssektor, in dem unter anderen Unternehmen der Bereiche Medien und Informationstechnologie vertreten sind.
Mit dem großzügig ausgebauten Interkontinental - Flughafen Leipzig-Halle, der Anbindung an die A9 Berlin-München und der neuen ICE-Strecke zum modernen Leipziger Hauptbahnhof ist eine optimale Infrastruktur für weiteres Wirtschaftswachstum geschaffen worden.
Im letzten Jahr hat sich auch die Posttochter DHL am Flughafen Leipzig-Halle niedergelassen.
Auch Amazon zieht es nach Leipzig, bis zu 800 Menschen sollen zu Spitzenzeiten in dem Logistikzentrum Arbeit finden.
Das Paris des Ostens Die Stadt, die um 1900 aufgrund ihrer prachtvollen Architektur auch „Paris des Ostens“ genannt wurde, verfügt auch heute noch über prächtige Boulevards und eine große Zahl Stilaltbauten. „In Leipzig sind die historischen Stadtviertel mit ihren Gründerzeitbauten weitgehend intakt geblieben“.
Wirtschaftliche Situation
Vor dem Zweiten Weltkrieg war Leipzig neben seiner Bedeutung als Handelsplatz (Leipziger Messe) auch ein bedeutender Industriestandort.
Traditionell waren hier Verlagswesen und polygrafische Industrie, Gießereien, Maschinenbau, Pelzindustrie, Textilindustrie (Leipziger Baumwollspinnerei, Buntgarnwerke Leipzig) und Klavierbau (Blüthner, Hupfeld, Schimmel) ansässig.
In der DDR-Zeit blieb Leipzig ein bedeutender Wirtschaftsstandort. Der Bezirk Leipzig trug 1972 9,3 % zur DDR-Industrieproduktion bei.
Neben den bereits erwähnten Wirtschaftszweigen wurde insbesondere der Braunkohleabbau, die Energieerzeugung und die chemische Industrie südlich von Leipzig stark ausgebaut. Mit der Bildung von Kombinaten wurde Leipzig Sitz der Kombinate für Baumaschinen, komplette Anlagen und Erdbewegungsmaschinen (Baukema), Gießereianlagenbau und Gusserzeugnisse (Gisag), polygraphischen Maschinenbau, Rundfunk- und Fernsehtechnik (RFT), Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Tagebauausrüstungen, Krane und Förderanlagen (TAKRAF) und Chemieanlagenbau (Chemieanlagenbau Leipzig-Grimma, CLG).
Die fruchtbaren Böden der Leipziger Tieflandsbucht im Leipziger Raum wurden intensiv landwirtschaftlich genutzt.
Sport / Freizeit
Fahrradfahren, Joggen, Skaten, Inlinen, Spazieren gehen, Volleyball, Fußball, Basketball, Günanlagen, Park´s, Zoo`s, Sport, Fitness, Schwimmbad, Wandern, Laufen, Kino, Veranstaltungen, Messen, Flohmärkte, Jahrmärkte, Wochenmärkte, Mottorclub, Tanzsport, Skiverein, Fischerverein, Tennisverein, Hundesport, Alpenverein, Landes-Sport-Verein, Inlinehockeyclub, Musikverein .. uvm.


Kaufpreis:  0,00 EUR

 
   

© 2006 IRI Immobilien