immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen

weitere Abbildungen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Rohbau Hotel-Gastronomie, Gewerbeobjekt, Gogolin Immobilien, Polen
Kaufpreis:  135.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: Gogolin Immobilien Verkaufsangebot: Opole, Gogolin, Gastronomie, Hotel, Restaurant, Direkt an der Autobahnausfahrt A 4 / E 40, Gogolin-Krapkowice-Kedzierzyn.
Das Rohbauprojekt wurde mit Porotherm Blöcken (keine weitere Außenisolierung notwendig) sowie Brass-Dachziegel, erstellt.
Es liegen alle Genehmigungen und aktuelles Baubuch vor.
Das Objekt hat einen vorgesetzten Restaurant-Pavillion mit offener Decke und Lichtkuppel.
Im weiteren EG-Bereich des Hauptgebäudes befindet sich der Küchenbereich mit Kühl- / Wasch-/ und Lagerräumen (mit sparatem Anlieferungseingang) sowie Büro und Personalbereich und Gäste-WC-Anlagen.
Das OG und DG mit separatem Treppenhaus, Balkonen, kann für 3 Wohnungen oder für ca. 12-15 Hotelzimmer ausgebaut werden.
Der Blick von den Balkonen über das Tal , Richtung Autobahn, ist sehr reizvoll und unverbaubar.
Das Restaurant im EG-Pavilion fasst ca. 70 - 80 Gästeplätze.
Biergarten mit Grill-/ Zapfanlage ist für ca. 100 Plätze vorgesehen.
Eine seitliche Erweiterung, durch Zukauf, für einen Saalanbau für ca. 150-200 Plätze, ist möglich.
Ein leistungstarker Stromanschluß, ca. 110 kw, direkt von der Trafostation, ist vorhanden.
Anschlüsse für Wasser, Kanalisation, Gas, Telefon, wurden bereits bis zur Grundstücksgrenze verlegt.
Der außergewöhnlich gute Standort des Objektes, Autobahnausfahrt, Landstraßenkreuzung, wird durch die direkte Nähe zur Schule und neuer Sporthalle (Laufkundschaft) nochmals verbessert.
Das Objekt mit dem blauen Dach hat schon von der Autobahn einsehend, einen hohen Aufmerksamkeits- und Erkennungswert.
Grundstücksgröße: 2.587 m² (1.713 m² Erbau+ 874 m² Kauf)
Stellplätze: 60-100
Garagen/Lagerräume: 3
Gesamtnutzfäche: 446 m²
Kubatur: 1.900 m³
Bebaute Fläche: 255 m²
Garagen/Lagerräume: Nutzfläche: 58 m²
Bebaute Fläche: 67 m²
Kubatur Garagen: 169 m³
Zustand: Rohbaufertigstellung mit 42 cm Porotherm-Ziegelblöcken (keine zusätzliche Außenisolierung notwendig) sowie Brass-Dachziegel Eindeckung mit allen Genehmigungen und aktuellem Baubuch (letzter Eintrag 09/2007).
Ausstattung: Rohbau.
Sonstiges: Erweiterungsmöglichkeit zum Saalanbau als auch ggf. eine Nutzungsänderungsmöglichkeit für andere Branchen.
Je nach Gestaltungsmöglichkeit des Kaufvertrages, kann u.U. VAT auf den Kaufpreis zusätzlich anfallen, teils 7%, teils 22%!
 
Umfeld und Lage
Europa
Polen
Oppeln
Landkreis Krapkowicki
Gogolin
Adresse: PL-47-320 Gogolin
k. A.
grösserer Ort in der Nähe: Opole
  Wohnfläche: 446 m²
Nutzfläche: 446 m²
Grundstücksgröße: 2.587 m²
Baujahr: 2000-2007
Zimmerzahl: 12-15
Etagen: 3
Garage / Stellplatz: 3
Balkon: 2
Terrasse: Biergarten
Terrasse: Biergarten
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Das Objekt liegt direkt im Kreuzungsbereich der Landstraße Nr: 423 (Opole-Kedzierzyn-Kozle) und Landstraße Nr: 409 (Strelce-Opolskie-Prudnik) sowie direkt an der Autobahnausfahrt =Gogolin-Krapkowice-Kedzierzyn-Kozle= der Autobahn A4 / E40 (Opole-Katowice).
Wirtschaftliche Situation
Die Woiwodschaft Oppeln stellt 3,2% der gesamten landwirtschaftlichen Flächen in Polen dar. Zu den fruchtbarsten Böden der Region zählen die auf Löss ausgebildeten Schwarzerden, die im Südwesten der Woiwodschaft verbreitet sind. Die Böden der Woiwodschaft zählen zu den ertragsreichsten Böden in Polen. Es werden vorwiegend Zuckerrüben, Getreide, Raps und Kartoffeln angebaut.
Sport / Freizeit
Sommeraktivitäten: Wassersport, Agrotouristik, Segeln, Reiten, Jagen, Angeln, Kanufahren, Fahrradtouristik und andere Sportarten. Winteraktivitäten: Skifahren und andere Wintersportarten sowie Schwimmen (Hallenbäder). Sehenswürdigkeiten: Philharmonie, Theater, ZOO, Synagoge und jüdischer Friedhof in Opole, Ladeckie, Arboretum, Wilczki, Wasserfall in Kletnie.


Kaufpreis:  135.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien