immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Gewerbegrund in Brüx/Most zu verkaufen/kaufen

Gewerbegrund in Brüx/Most zu verkaufen/kaufen
Kaufpreis:  615.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: Immobilien Verkaufsangebot in Brüx  zu verkaufen / kaufen: 82.000 qm Grundstück im Industriegebiet Most.
Lokalitätsgesamtfläche: ca. 8,2 ha
Gemarkung: Most II
Gebietscharakter: landwirtschaftliches, mäßig abfallendes Gelände
Nutzung gemäß des Bebauungsplans: nicht störende Produktionsanlagen und Dienstleis-tungen Standort der Lokalität: südöstlicher Rand der Stadt Most, in Nähe der Gemeinde Vtelno Technische
Infrastruktur: Elektroenergie: 2 x 22 kV und 1 x 110 kV – die Schutzzonen wurden dabei geachtet Erdgas- (Mitteldruck-, Hochdruck-) Leitung mit einer Nennweite DN 300 (Maximalentnahme 900 m3/St.) Trinkwasserversorgungsleitung mit einer Nennweite DN 700 Abwasserleitung mit einer Nennweite DN 1000, eingemündet in die örtliche Abwässer-kläranlage Fernmeldenetz
Abfalldeponie: Celio 10 km
Straßenverkehr: Internationale Trasse E 442 Richtung Teplice, Ústí nad Labem Richtung Chomutov, Karlovy Vary Trasse Most – Praha (80 km)
Die eigentliche Industriezone liegt direkt bei der Staatsstraße der 1. Klasse I / 27 Most – Žatec – Plzeň (Pilsen).
In der Umgebung der Stadt Most befinden sich derzeit im Ausbau Autobahnstraßen und Autoschnellstraßen in den Richtungen Slaný – Chemnitz (R7) und Lovosice – Dresden (D8), die dann später an das internationale Autobahnnetz angebunden werden.
Eisenbahnverkehr: Eisenbahnstation ČD Most Richtung Teplice, Ústí nad Labem Richtung Chomutov, Cheb (Eger) Im Ort Lovosice befindet sich das Logistik-Verkehrs-Warenzentrum Lovosice.
Luftverkehr: Internationaler Flughafen Praha-Ruzyně (80 km) Regionaler Flughafen ca. 5 km von der Stadt Most entfernt
Grenzübergänge: Hora Sv. Šebestiána (Reitzenhain), Cínovec (Zinnwald) …
Entfernungen: Praha (Prag) – 80 km Lovosice – 35 km Děčín – 74 km Cínovec (Zinnwald) – 32 km Ústí nad Labem – 42 km Hora Sv. Šebestiána (Reitzenhain) – 36 km Plzeň (Pilsen) – 100 km Karlovy Vary (Karlsbad) – 70 km Brno – 300 km Chemnitz (BRD) – 76 km Dresden (BRD) – 82 km Berlin (BRD) – 310 km München (BRD) – 390 km Frankfurt (BRD) – 480 km Köln am Rhein (BRD) – 600 km Wien (Österreich) – 400 km Paris (Frankreich) – 1000 km
Zustand: Sofort bebaubar
Kaufpreis  € 7,50,- pro  m²
 
Umfeld und Lage
Europa
Tschechien
Region Aussig
Bezirk Brüx
Brüx
Adresse: Most Tschechien (Brüx)
Gewerbegebiet
grösserer Ort in der Nähe: Most
  Wohnfläche: k.A.
Nutzfläche: 82.000 qm
Grundstücksgröße: 82.000 qm
Baujahr: 2007
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Most (deutsch: Brüx, ) ist eine Kreisstadt (Okres Most) mit 67.815 Einwohnern (2005) an der Biela (tschech. Bilina) in der Ústecký kraj im Norden Böhmens und der Tschechischen Republik. Der tschechische Name Most bedeutet Brücke und ist eine Übersetzung des deutschen Namens Brüx.
Vom alten Brüx besteht heute nur noch die historisch wertvolle Dekanatskirche, die in einer spektakulären Aktion samt ihren Fundamenten auf Schienen an ihren neuen Standort verschoben wurde. Für die Aufnahme des Kohletagebaus wurde der Jan-Hus-Schacht geschaffen, der die Beseitigung der Altstadt erzwang und alle bauhistorischen Strukturen zerstörte. Nach der Sprengung des Stadtzentrums Anfang der 1960er-Jahre blieben ein altes Villenviertel aus dem Ende des 19. Jahrhunderts unterhalb der Burg und etliche Bauten aus den 1920er-Jahren erhalten.
Das Leben in Brüx/Most und der gesamten Region wurde durch die Schwerindustrie, den Kohlebergbau und die Chemieindustrie geprägt. Zum Ende des 20. Jahrhunderts begann eine Neuorientierung auf Leichtindustrie und Dienstleistungen. Schwerpunkt ist jedoch nach wie vor der Braunkohlebergbau und die Rekultivierung der vom Tagebau verwüsteten Bodenoberflächen.
Rekultivierte Flächen werden zu Erholungs- und Badezwecken, aber auch für den Obst- und Weinbau genutzt. Vor allem unter Motorsportbegeisterten ist das Autodrom Most ein Begriff. Die Veranstaltungen auf dieser Rennstrecke waren zu Zeiten des Eisernen Vorhangs auch ein sehr beliebter Treffpunkt der Motorsportfreunde aus der DDR.
Das in der neuen Stadt entstandene Stadttheater ist ein moderner Bau, der zum Wahrzeichen Mosts wurde. Brüx verfügt heute über einen Flughafen sowie einen Stadtverkehr mit mehreren Bus- und Straßenbahnlinien.
Auf dem Hausberg von Brüx, dem Hněvín (Burgberg), befindet sich die Burg Landeswarte, dabei handelt es sich jedoch nicht um eine mittelalterliche Burg, sondern um einen historisierenden Gaststättenbau aus dem Jahre 1906, in den erhaltene Teile der alten Burgruine einbezogen worden sind.

Ortsteile:
Čepirohy (Tschöppern)
Komořany (Kommern)
Kopisty (Kopitz)
Most (Brüx) - Stadt
Rudolice nad Bílinou (Rudelsdorf a.d. Biela)
Třebušice (Triebschitz)
Velebudice (Welbuditz)
Vtelno (Wteln)

Wirtschaftliche Situation
sofort bebaubar. Kaufpreis € 7,50,- pro qm


Kaufpreis:  615.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien