immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Eigentumswohnung Wroclaw ( Breslau ), Wohnung, Krzyki Breslau Immobilien, Polen

Eigentumswohnung Wroclaw ( Breslau ), Wohnung, Krzyki Breslau Immobilien, Polen
Kaufpreis:  0,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: Dieses Immobilien Angebot ist zwischenzeitlich verkauft.
Immobilien Angebot: wunderschöne Wohnung 38 qm zentrale Lage 10 Minuten zum Zentrum und zur Autobahn A4
Baujahr 2000.
Erdgeschoß.
Diele, schöne eingerichtete Küche, Wohnschlafzimmer mit Holzpaneele, Kabel TV. Geräumiges Bad mit Wanne und Dusch-wand.Kellerraum, eigener Tiefgaragenplatz, Einfahrt Rolltor Pilotöffnung.
Zustand: neuwertig, da nur für Eigengebrauch genutzt wurde.
Ausstattung: Böden gekachelt. Wohnzimmer Paneele. Küche eingerichtet. Gut möbeliert.
Sonstiges: Sehr gute Busverbindungen. Alle Geschäfte in Laufentfernung. Neues EKZ. Kinderspielplatz im Innenhof.
 
Umfeld und Lage
Europa
Polen
Niederschlesien
Breslau (Stadtkreis)
Krzyki Breslau
Adresse: 50-559 Wroclaw ( Breslau )
Czerniawska 3A / Swieradowska
grösserer Ort in der Nähe: Wroclaw ( Breslau )
  Wohnfläche: 38 qm
Nutzfläche: 0
Grundstücksgröße: 0
Baujahr: 2000
Zimmerzahl: 1
Etagen: EG
Garage / Stellplatz: ja
Heizungssystem: Zentral
Bodenbelag: Fliesen, Paneele
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Stadtteil Wroclaw - Gaj zentrumsnah.

Breslau  ist mit fast 640.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Polens, Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien. Breslau liegt an der Oder inmitten einer ertragreichen Landwirtschafts- und Bergbauregion, ist aber auch im Bereich des Maschinenbaus und der Metallindustrie ein bedeutender Standort.
Von 1919–1945 war Breslau die Hauptstadt der neu gebildeten preußischen Provinz Niederschlesien, in der Zeit des Nationalsozialismus außerdem Hauptstadt des Gaus Nieder- und Mittelschlesien.
Bereits um 1840 überschritt die Einwohnerzahl der Stadt 100.000 Einwohner, wodurch Breslau zur Großstadt wurde.

Wirtschaftliche Situation
Sehr bevorzugte Lage und sehr gute Infrastruktur.

Breslau etabliert sich zunehmend als überregionales Wirtschaftszentrum im Dreiländereck Polen, Deutschland und Tschechien. Die Stadt wirbt aktiv um in- und ausländische Investoren als Innovationszentrum Polens zum Beispiel mit der Futurallia-Messe, einer Konferenz für internationale Wirtschaftsentwicklung.
In den letzten Jahren haben sich zahlreiche ausländische Investoren in Breslau niedergelassen. Nahe der Autostrada 4 haben namhafte Firmen wie Cadbury, IKEA, Auchan, Carrefour, Tesco, Makro Cash & Carry, Castorama und Cargill investiert. Die Firma Bosch beschäftigt ungefähr 1.000 Mitarbeiter in Mirkow nahe der Stadt, und Toyota hat eine Motorenfabrik errichtet. Siemens und SAP Polska haben ein Werk in Breslau. Das koreanische Elektronikunternehmen LG Electronics wird bis 2007 429 Mio. € in eine Fabrik zur Produktion von Fernsehern und Kühlschränken investieren und damit etwa 12.500 Arbeitsplätze schaffen.
Andere ausländische Investoren wie Volvo, 3M, Whirlpool oder Bombardier sind Partnerschaften mit lokalen Firmen eingegangen.
Die vielen ausländischen Investitionen haben zu einer für Polen relativ geringen Arbeitslosenrate von 10.8% (März 2006) beigetragen.
Die Stadt wird zunehmend auch zu einem Hochtechnologiezentrum. Zahlreiche IT-, Biotechnologie- und Pharmaunternehmen haben sich in dem von der Stadt errichteten Technologiepark angesiedelt.

Sport / Freizeit
für jeden Geschmack alles vorhanden.


Kaufpreis:  0,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien