immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien

weitere Abbildungen
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Gewerbekomplex Schellenberg, Gewerbeobjekt, Hermannstadt, Rumänien
Kaufpreis:  1.700.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)


Beschreibung: Das Gebäude wird zur Zeit wie folgt genutzt:
Diskothek ca. 1.100 qm, davon 750 qm im EG und 350 qm als Gallerie-Empore. Toiletten, Küche, kleines Restaurant, Terasse, etc. vorhanden.
Direkt daneben (Durchbruch möglich) eine KIA Automobil Vertretung. Gehört dem Verkäufer, würde bei Kauf ausziehen oder weiter als Mieter bleiben.
Der hintere Teil des Gebäudes wird als Werkstatt und Lackiererei genutzt. Fläche ca. 2.000 qm.
Zum Gebäude gehört noch das umliegende Bauland mit 1 Ha Fläche.
Der Zugang zum Grundstück erfolgt direkt von der Nationalstrasse.
Strom durch eigenen Trafo 135 KV, Gas liegt direkt am Grundstück. Zur Zeit wird mit Öl geheizt. Abwasser durch Sickergrube, kann aber ans öffentliche Netz angeschlossen werden. Das Grundstück hat einen Besitzer und ist im Grundbuch ohne Belastungen eingetragen.
Zustand: Sehr gut.
 
Umfeld und Lage
Europa
Rumänien
Bezirk Sibiu
Hermannstadt
Adresse: Sibiu (Hermannstadt)
Siebebürgen
grösserer Ort in der Nähe:
  Wohnfläche: 
Nutzfläche: 3.100 qm
Grundstücksgröße: 1 ha
Baujahr: 1997
Heizungssystem: Ölheizung
Frei ab: sofort
Lagebeschreibung
Das Objekt liegt unmittelbar an der Nationalstraße 1 am östlichen Ausgang von Sibiu. Das Grundstück liegt direkt an der Nationalstrasse 1 am östlichen Ortseingang von Sibiu.

Sibiu / Hermannstadt ist ein rumänischer Bezirk (Judeţ) in der Region Siebenbürgen (Transsilvanien) mit der Bezirksstadt Hermannstadt (rumän. Sibiu, ung. Nagyszeben). Seine gängige Abkürzung ist SB.
Der Bezirk Sibiu grenzt im Norden an den Bezirk Mureş, im Osten an den Bezirk Braşov, im Süden an die Bezirke Argeş und Vâlcea sowie im Westen an den Bezirk Alba.
Die Stadt liegt am Zibin (Cibin), einem Nebenfluss des Alt, nahe den Südkarpaten. Weitere Gewässer in der Stadt sind der Bach Pârâul Sapunului und der Binderteich (rum. Lacul Binder). Südlich der Stadt erstreckt sich die Mărginimea Sibiului, eine traditionell auch rumänisch bewohnte Region der Vorkarpaten. Nördlich, nordwestlich, nordöstlich, im Südwesten und östlich der Stadt befindet sich der ehemalige „Königsboden“ - das historisch von Siebenbürger Sachsen besiedelte Gebiet.
Wirtschaftliche Situation
Aufgrund millionenschwerer Investitionen aus Österreich und Deutschland befindet sich die Wirtschaft der Stadt seit Anfang der 2000er Jahre in einem ungebremsten Aufschwung, der zusätzlich durch den wachsenden Tourismus sowie die Bauinvestitionen in der Altstadt und der öffentlichen Infrastruktur, die nach 40 Jahren Kommunismus sehr marode war, angeheizt wird. Die Arbeitslosenquote befindet sich unter dem rumänischen Durchschnitt (5–6 %), bei etwa 3,3 %.

Unter anderem sind in Sibiu/Hermannstadt folgende Unternehmen vertreten, die sich im Gewerbegebiet "West" in unmittelbarer Nähe des Flughafens angesiedelt haben:

Bramac-Gruppe, der österreichische Hersteller von Dachsteinen eröffnete am 15. September 2004 nach siebenmonatiger Bauzeit eine Produktionsstätte in der Stadt. Auch der Firmensitz wurde von Braşov (Kronstadt) nach Sibiu/Hermannstadt verlegt.
Die Firma Continental mit einem Produktionsstandort: Am 22. Juli 2004 wurde eine neue Fabrik für Türsteuergeräte in Betrieb genommen, die Grundsteinlegung erfolgte im September 2003. Es entstehen insgesamt 216 Arbeitsplätze, davon 135 für Entwicklungsingenieure.
Die Firma Marquardt besitzt seit 2006 einen Fertigungsstandort mit einer Gesamtfläche für Produktion und Verwaltung von ca. 6.800 m² in Sibiu/Hermannstadt.
Greiner-Gruppe, Verpackungsspezialist aus Österreich
Siemens AG mit derzeit drei Werken (Simea, Siemens Electrical Installation Technologie, A&D Sykatek), in denen elektromechanische Bauteile, Metallbauteile und elektronische Baugruppen hergestellt werden. Zurzeit arbeiten ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sibiu für Siemens. Im Lauf der nächsten Jahre sollen mehr als 800 Arbeitsplätze geschaffen werden.
Thyssen Krupp Bilstein Compa mit derzeit 1800 Mitarbeitern, Automobilzulieferindustrie
Die Firma Wienerberger als weltgrößter Ziegelhersteller mit der Übernahme und Optimierung eines Ziegelwerks: Im März 2004 gab man bekannt, dass man dafür 9 Millionen Euro in den Standort investieren will.
Metro mit einem großen Cash&Carry-Markt
u.v.a.m.

Außerdem finden sich Filialen diverser anderer österreichischer bzw. deutscher Unternehmen in der Stadt (BauMax, Plus, Raiffeisenbank, HVB, u.a.) oder werden in nächster Zukunft eröffnet (z. B. Kaufland oder Praktiker). Weiter ist Sibiu/Hermannstadt der Sitz des Deutschen Wirtschaftsclubs Siebenbürgen (DWS) und der Hermannstädter Börse.


Kaufpreis:  1.700.000,00 EUR
Zahlbar in Euro (EUR)
 
   

© 2006 IRI Immobilien