immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Kanton Bern

Private Immobilien Bauträger und Immobilienmakler Angebote

Kanton Bern (Canton de Berne) ist ein Kanton im Westen der Schweiz. Bern ist flächenmässig (nach Graubünden) und bevölkerungsmässig (nach Zürich) jeweils der zweitgrösste Kanton der Schweiz.
Der Kanton Bern ist zweisprachig. Deutsch und Französisch sind die bernischen Landes- und Amtssprachen. Kanton Bern hat die grösste Nord-Süd-Ausdehnung aller Kantone. Er erstreckt sich vom Jura über das Schweizerische Mittelland bis in die Alpen. Im Norden grenzt er an den Kanton Jura, Solothurn und Aargau, im Westen an die Kantone Neuenburg, Waadt und Fribourg, im Osten an die Kantone Luzern, Nidwalden, Obwalden und Uri und im Süden an den Kanton Wallis.
Auf Landkarten entsteht der Eindruck, dass der Kanton Bern bei La Ferrière an Frankreich grenzt und somit ein Grenzkanton ist. Detaillierte Karten zeigen jedoch, dass Gemeinde- und Landesgrenze einige hundert Meter voneinander entfernt sind. Bern ist somit ein Binnenkanton.
Der französischsprachige Berner Jura gehört zum Faltenjura, die Hauptstadt ist Moutier.
Südlich davon erstreckt sich zwischen dem Bielersee, Murtensee und der Stadt Bern im Aaretal das Berner Seeland, das durch die Juragewässerkorrektion von Sumpfland zum Gemüsegarten der Schweiz wurde.
Im Nordosten der Stadt Bern liegt die Region Oberaargau (die nicht zum Kanton Aargau gehört).
Östlich der Stadt Bern liegt das zu den Voralpen gehörende Emmental, aus dem der berühmte Emmentaler kommt, das im Osten vom Bergland des Napf abgeschlossen wird.
Im Süden des Kantons liegt das Berner Oberland, im Osten mit dem Haslital, Brienzersee, Thunersee und dem Jungfraugebiet, im Westen mit den Regionen Saanenland, Simmental, Frutigland (Adelboden) und Lötschberg.
Höchste Erhebung: Finsteraarhorn  · Tiefster Punkt: Die Aare bei Wynau 
Der Kanton Bern liegt an den Bahnverkehrsachsen Zürich–Freiburg–Lausanne–Genf (Ost/West) und Basel–Lötschberg–Simplon–Italien (Nord/Süd), die sich in der Stadt Bern kreuzen. Im Norden quert die Jurasüdfusslinie (Zürich–Biel–Neuenburg–Lausanne) das Kantonsgebiet.
Im Südosten verläuft die Schmalspurbahn Luzern–Brünigpass–Interlaken der Zentralbahn, die BLS betreibt die Normalspurstrecke zwischen Interlaken, Spiez und Zweisimmen. In Zweisimmen beginnt die Schmalspurbahn der MOB nach Gstaad und Montreux. Die drei Strecken werden zusammen als Golden Pass in Konkurrenz zum Glacier-Express vermarktet. Weitere Täler sind durch diverse Schmalspurbahnen erschlossen: Berner Oberland-Bahnen, Wengernalpbahn, Jungfraubahn, Meiringen-Innertkirchen-Bahn.
Bekannte Bergbahnen im Kanton sind u.a. die Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren und die Schynige Platte-Bahn.
Die A1 St. Gallen–Genf führt durch das Mittelland und die Stadt Bern. In nord-südlicher Richtung führt die Autobahn A6 bis nach Meiringen östlich des Brienzersees. Von dort starten die Passrouten Brünig (nach Luzern), Susten (nach Uri) und Grimsel (nach dem Wallis, Graubünden und dem Tessin). Bei Spiez zweigt die Lötschbergroute ab, die mittels Autoverlad durch den Lötschbergtunnel mit dem Wallis und via Simplonpass mit Italien verbindet.
Gemeinden im Verwaltungskreis Berner Jura sind Belprahon | Bévilard | Champoz | Châtelat | Corcelles | Corgémont | Cormoret | Cortébert | Court | Courtelary | Crémines | Diesse | Eschert | Grandval | La Ferrière | La Heutte | Lamboing | La Neuveville | Loveresse | Malleray | Monible | Mont-Tramelan | Moutier | Nods | Orvin | Perrefitte | Péry | Plagne | Pontenet | Prêles | Rebévelier | Reconvilier | Renan | Roches | Romont | Saicourt | Saint-Imier | Saules | Schelten (La Scheulte) | Seehof (Elay) | Sonceboz-Sombeval | Sonvilier | Sornetan | Sorvilier | Souboz | Tavannes | Tramelan | Vauffelin | Villeret

Gemeinden im Verwaltungskreis Bern-Mittelland sind Albligen | Allmendingen | Arni | Bäriswil | Belp | Belpberg | Bern | Biglen | Bleiken bei Oberdiessbach | Bolligen | Bowil | Bremgarten bei Bern | Brenzikofen | Büren zum Hof | Clavaleyres | Deisswil bei Münchenbuchsee | Diemerswil | Etzelkofen | Ferenbalm | Fraubrunnen | Frauenkappelen | Freimettigen | Gelterfingen | Gerzensee | Golaten | Grafenried | Grosshöchstetten | Guggisberg | Gurbrü | Häutligen | Herbligen | Iffwil | Ittigen | Jaberg | Jegenstorf | Kaufdorf | Kehrsatz | Kiesen | Kirchdorf | Kirchenthurnen | Kirchlindach | Köniz | Konolfingen | Kriechenwil | Landiswil | Laupen | Limpach | Linden | Lohnstorf | Mattstetten | Meikirch | Mirchel | Moosseedorf | Mühleberg | Mühledorf | Mühlethurnen | Mülchi | Münchenbuchsee | Münchenwiler | Münchringen | Münsingen | Muri bei Bern | Neuenegg | Niederhünigen | Niedermuhlern | Noflen | Oberbalm | Oberdiessbach | Oberhünigen | Oberthal | Oppligen | Ostermundigen | Riggisberg | Rubigen | Rüeggisberg | Rümligen | Rüschegg | Schalunen | Scheunen | Schlosswil | Stettlen | Tägertschi | Toffen | Trimstein | Urtenen-Schönbühl | Vechigen | Wahlern | Wald | Walkringen | Wichtrach | Wiggiswil | Wileroltigen | Wohlen bei Bern | Worb | Zauggenried | Zäziwil | Zollikofen | Zuzwil
Gemeinden im Verwaltungskreis Emmental sind Aefligen | Affoltern im Emmental | Alchenstorf | Bätterkinden | Burgdorf | Dürrenroth | Eggiwil | Ersigen | Hasle bei Burgdorf | Heimiswil | Hellsau | Hindelbank | Höchstetten | Kernenried | Kirchberg | Koppigen | Krauchthal | Langnau im Emmental | Lauperswil | Lützelflüh | Lyssach | Mötschwil | Niederösch | Oberburg | Oberösch | Röthenbach im Emmental | Rüderswil | Rüdtligen-Alchenflüh | Rüegsau | Rumendingen | Rüti bei Lyssach | Schangnau | Signau | Sumiswald | Trachselwald | Trub | Trubschachen | Utzenstorf | Wiler bei Utzenstorf | Willadingen | Wynigen | Zielebach
Gemeinden im Verwaltungskreis Oberaargau sind Aarwangen | Attiswil | Auswil | Bannwil | Berken | Bettenhausen | Bleienbach | Bollodingen | Busswil bei Melchnau | Eriswil | Farnern | Gondiswil | Graben | Heimenhausen | Hermiswil | Herzogenbuchsee | Huttwil | Inkwil | Kleindietwil | Langenthal | Leimiswil | Lotzwil | Madiswil | Melchnau | Niederbipp | Niederönz | Oberbipp | Obersteckholz | Ochlenberg | Oeschenbach | Reisiswil | Roggwil | Rohrbach | Rohrbachgraben | Rumisberg | Rütschelen | Schwarzhäusern | Seeberg | Thörigen | Thunstetten | Ursenbach | Walliswil bei Niederbipp | Walliswil bei Wangen | Walterswil | Wangen an der Aare | Wangenried | Wiedlisbach | Wolfisberg | Wynau | Wyssachen
Gemeinden im Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental sind Adelboden | Aeschi bei Spiez | Därstetten | Diemtigen | Erlenbach im Simmental | Frutigen | Kandergrund | Kandersteg | Krattigen | Oberwil im Simmental | Reichenbach im Kandertal | Spiez | Wimmis
Gemeinden im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli sind Beatenberg | Bönigen | Brienz (BE) | Brienzwiler | Därligen | Gadmen | Grindelwald | Gsteigwiler | Gündlischwand | Guttannen | Habkern | Hasliberg | Hofstetten bei Brienz | Innertkirchen | Interlaken | Iseltwald | Lauterbrunnen | Leissigen | Lütschental | Matten bei Interlaken | Meiringen | Niederried bei Interlaken | Oberried am Brienzersee | Ringgenberg | Saxeten | Schattenhalb | Schwanden bei Brienz | Unterseen | Wilderswil
Gemeinden im Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen sind Boltigen | Gsteig bei Gstaad | Lauenen | Lenk im Simmental | Saanen | St. Stephan | Zweisimmen
Gemeinden im Verwaltungskreis Thun sind Amsoldingen | Blumenstein | Buchholterberg | Burgistein | Eriz | Fahrni | Forst-Längenbühl | Gurzelen | Heiligenschwendi | Heimberg | Hilterfingen | Höfen bei Thun | Homberg | Horrenbach-Buchen | Kienersrüti | Niederstocken | Oberhofen am Thunersee | Oberlangenegg | Oberstocken | Pohlern | Reutigen | Schwendibach | Seftigen | Sigriswil | Steffisburg | Teuffenthal | Thierachern | Thun | Uebeschi | Uetendorf | Unterlangenegg | Uttigen | Wachseldorn | Wattenwil | Zwieselberg
Gemeinden im Verwaltungskreis Biel/Bienne sind Aegerten | Bellmund | Biel/Bienne | Brügg | Ipsach | Lengnau | Leubringen | Ligerz | Meinisberg | Mörigen | Nidau | Orpund | Pieterlen | Port | Safnern | Scheuren | Schwadernau | Sutz-Lattrigen | Twann-Tüscherz
Gemeinden im Verwaltungskreis Seeland sind Aarberg | Arch | Bangerten | Bargen | Brüttelen | Büetigen | Bühl | Büren an der Aare | Busswil bei Büren | Diessbach bei Büren | Dotzigen | Epsach | Erlach | Finsterhennen | Gals | Gampelen | Grossaffoltern | Hagneck | Hermrigen | Ins | Jens | Kallnach | Kappelen | Leuzigen | Lüscherz | Lyss | Meienried | Merzligen | Müntschemier | Niederried bei Kallnach | Oberwil bei Büren | Radelfingen | Rapperswil | Ruppoldsried | Rüti bei Büren | Schüpfen | Seedorf | Siselen | Studen (BE) | Täuffelen | Treiten | Tschugg | Vinelz | Walperswil | Wengi | Worben
Empfehlungen: Ferienhäuser Kanton Bern


Subregion:
Bern-Mittelland
Berner Jura
Biel/Bienne
Emmental
Frutigen-Niedersimmental
Interlaken-Oberhasli
Oberaargau
Obersimmental-Saanen
Seeland
Thun

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Objekten) Seiten:  1 
Architektenhaus im Kanton Bern, Haus, Rubigen, Schweiz   Architektenhaus im Kanton Bern, Haus, Rubigen, Schweiz
Immobilien Verkaufsangebot in Rubigen in Bern-Mittelland zu verkaufen: Architektenhaus mit guter Ausstattung.
Kategorien: Haus, Einfamilienhäuser
Wohnfläche: 180 qm
Nutzfläche: k.A.
Grundstücksgröße: 300 qm
Baujahr: k.A.
Europa
Schweiz
Kanton Bern
Bern-Mittelland
Rubigen

910.597,00 EUR Zahlbar in Schweizer Franken (CHF)
'Architektenhaus im Kanton Bern, Haus, Rubigen, Schweiz' merken
Exklusive Dachwohnung im Berner Oberland, Wohnung, Lenk, Schweiz   Exklusive Dachwohnung im Berner Oberland, Wohnung, Lenk, Schweiz
Auf August 2007 erstellen wir mitten in Lenk im Berner Oberland (Region Gstaad) diese exklusive 5 1/2-Zimmer Dachwohnung
Kategorien: Wohnung, Ferienwohnungen, ab 5 Zimmer Eigentumswohnungen, Ferienanlagen, Wohnungen, Neubau
Wohnfläche: 184 m²
Nutzfläche: 184 m²
Grundstücksgröße: 1.000 m2
Baujahr: 2007
Europa
Schweiz
Kanton Bern
Bezirk Obersimmental
Lenk

1.150.000,00 EUR Zahlbar in Schweizer Franken (CHF)
'Exklusive Dachwohnung im Berner Oberland, Wohnung, Lenk, Schweiz' merken

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Objekten) Seiten:  1 
   

© 2006 IRI Immobilien