immobilien-realestate   Der große Immobilien-Marktplatz in Deutschland
für Bundesweite und Auslandsimmobilien.
Immobilien Erfahrung seit 30 Jahren
 
kostenlos registrieren und verkaufen  

Monaco

Monaco Immobilien Bauträger und Immobilienmakler Angebote

Immobilien Portal Monaco: Monaco Immobilien kaufen und verkaufen. Immobilienmakler Verkaufsangebote, Privat Gewerbe Gastronomie Industrie Angebote in Monaco.Das Fürstentum Monaco  ist ein Stadtstaat in Westeuropa. Es liegt von Frankreich umschlossen an der Mittelmeerküste in der Nähe der italienischen Grenze.Heute ist Monaco vor allem bei den Reichen der Welt als Wohnsitz begehrt, da weder Einkommensteuer noch Erbschaftsteuer erhoben und im Ausland begangene Finanzvergehen nicht verfolgt werden.Das Fürstentum liegt an der französischen Mittelmeerküste, zwischen der französischen Stadt Nizza und der französisch-italienischen Grenze. Die Küstenlänge des Fürstentums beträgt 4,1 km. Monaco verfügt über ein schmales Küstenmeeresgebiet. Die gesamte Fläche des Landes liegt am Rand der Seealpen.Mit seiner sehr geringen Fläche ist Monaco nach der Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Welt. Monaco hat die höchste Einwohnerdichte aller Staaten.Die Unterscheidung zwischen dem Staat und der Stadt Monaco ist rein theoretisch, der Staat besteht tatsächlich nur aus der Stadt (Gemeinde). Nach der Verfassung war das Fürstentum ursprünglich in drei Gemeinden gegliedert:
Ehemalige Gemeinde Monaco | Monaco Ville
Ehemalige Gemeinde Monte Carlo | Monte Carlo/Spélugues | La Rousse/Saint Roman | Larvotto/Bas Moulins | Saint Michel
Ehemalige Gemeinde La Condamine | Condamine | La Colle | Les Révoires | Moneghetti/ Bd de Belgique 
Neulandgewinnung aus dem Meer | Fontvieille | Le Portier
In Monaco gibt es seit 1869 keine direkte Steuerpflicht für Privatpersonen. Der große Anteil vermögender Einwanderer hat das Fürstentum zu einem Symbol für Luxus und Reichtum werden lassen.
Monacos Regierung sorgt für öffentliche Sicherheit und Sauberkeit, u. a. durch die allgegenwärtige Video-Überwachung. Dies hat die Kriminalität im Fürstentum stets niedrig gehalten und die Anziehungskraft Monacos für die Reichen und Schönen erhalten.
Monaco wird auch Manhattan am Mittelmeer genannt. Dies verweist auf die stetige Bautätigkeit (Hochhäuser). Anfang des Jahrtausends wurde dem Hafen „La Condamine“ ein beweglicher Anlegesteg aus Beton von 352 Metern Länge, 28 Metern Breite und einem Gewicht von 160.000 Tonnen einschließlich eines kleineren Gegenstücks auf der anderen Hafenseite vorgelagert, der in Spanien gebaut und dann übers Meer nach Monaco gebracht wurde. Dieser Anleger, der vor allem für die neue Generation großer Kreuzfahrtschiffe konzipiert wurde, ist mit Drehgelenk an der Spitze des Felsens von Alt-Monaco fixiert. Trotz dieser Anlegemöglichkeit ankern die meisten großen Kreuzfahrtschiffe nach wie vor einige hundert Meter von Monaco entfernt, da sie die hohen Kosten für das Anlegen scheuen. Die Installation der ursprünglich geplanten Geschäfte und Restaurants im Anlegesteg gelang nicht, da sich keine Geschäftsleute fanden, die sich an diesem Standort ausreichende Kundschaft versprachen. So präsentiert sich der Anleger heute als monströser, weitgehend ungenutzter und somit unrentabler grauer Betonklotz, der den alten Hafen und den Schlossfelsen ästhetisch entstellt und ein tiefes Loch in die Staatskasse gerissen hat. Offiziell wird der Anleger gegenüber der Öffentlichkeit allerdings als ökonomischer Erfolg dargestellt.
Auffallend ist eine in Monaco permanent festzustellende und teils zu öffentlichen Beeinträchtigungen führende Bautätigkeit an den verschiedensten Stellen des Fürstentums. Dies ist in der sehr geringen Landesfläche von knapp zwei Quadratkilometern begründet, die Monaco zum zweitkleinsten Staat der Welt nach dem Vatikan macht. Durch diesen Platzmangel ist man sehr darauf bedacht, jeden noch so kleinen Fleck der Landesfläche so effizient wie möglich auszunutzen und zu bebauen. Momentan werden beispielsweise nach der Verlegung der Eisenbahn unter die Erde die freiwerdenden Gleisflächen mit Hochhäusern bebaut.
Im Juli 2006 hat der Fürst eine neuerliche Landgewinnung im Bereich vor dem Kasino und dem Forum Grimaldi angekündigt. Im neuen Stadtteil „Le Portier“ sollen auf einer Fläche von 27,5 ha Luxuswohnungen, Sozialwohnungen, Einkaufszentren, Parkhäuser, Büros, öffentliche Einrichtungen und ein Museum zur Geschichte Monacos entstehen. Die ersten Häuser sollen 2014 bezugsfertig sein. Obwohl auf ein umweltverträgliches Bauen geachtet werden soll, muss das Projekt doch als ökologisch bedenklich eingestuft werden. Auch die Tatsache, dass Monaco in einer potentiell erdbebengefährdeten Region liegt, lässt derartige Projekte als risikobehaftet erscheinen.
Der Immobilienmarkt und das Baugewerbe sowie viele Bereiche des öffentlichen Lebens (Fußballclub etc.) werden durch das Imperium der Familie Pastor beherrscht.


Subregion:
Condamine
Fontvieille
La Colle
La Rousse/Saint Roman
Larvotto/Bas Moulins
Le Portier
Les Révoires
Monaco Ville
Moneghetti/ Bd de Belgique
Monte Carlo/Spélugues
Saint Michel

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Objekten) Seiten:  1 
  Immobilien in Monaco kaufen und verkaufen

Immobilien in Monaco | Zur Zeit befinden Sich leider keine Immobilien Verkaufsangebote in dieser Region / an diesem Ort auf unserem  immobilien Portal. Versuchen Sie es doch einfach später noch einmal, oder klicken Sie sich in die übergeordnete Region, bzw. Landkreis. Dort finden Sie sicherlich die Immobilien Objekte, welche Ihren Vorstellungen entsprechen. Wir vermitteln Immobilien aller Art in exklusiven Lagen und auch in Zentrumslagen in allen Teilen der Erde. Sie finden bei uns laufend neue Immobilien, auch in Ihrer gewünschten Lage.

Hier können Sie Ihre Immobilien online verkaufen und kaufen. Bei IRI internationale Rendite Investments werden Sie schnell Interessenten für Ihr Angebot finden. Sie können als Privatperson oder gewerblicher Anbieter Ihre Immobilien Objekte kostenlos einstellen / inserieren! Gerne nehmen wir auch Ihre Immobilie / Grundbesitz in die Vermarktung auf.


0,00 EUR
'Immobilien in Monaco kaufen und verkaufen' merken

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Objekten) Seiten:  1 
   

© 2006 IRI Immobilien